Erleben Sie eine der schönsten Städte Deutschlands mit einer individuellen Stadt- , Kunst- oder Musikführung.

Zum Genuss und Verständnis von Kunst

Ein Kunstwerk anzuschauen, die Details zu erkennen, die Funktionen und Botschaften aufzudecken und zu entschlüsseln und die vielfältigen Bedeutungsebenen zu verstehen, ist für den Betrachter nicht nur Wissensbereicherung, sondern ein ästhetischer Genuss.

Die Führungen der “Schule des Sehens“ sind gedacht für Kunstkenner und Laien, die das Lesen und Verstehen von Bildern in der auf sie einströmenden Bilderflut neu erfahren möchten. Die ‘Kunst des Sehens’ besteht in der Bereitschaft, sich auf Kunstwerke einzulassen, durch aufmerksames Sehen das Auge für das Außergewöhnliche zu schulen und somit den Kunstgenuss zu steigern.

Erleben Sie anhand von Meisterwerken der Kunst Roms die spannende Begegnung und die herausfordernde Auseinandersetzung mit den historischen, philosophischen und religiösen Hintergründen einer Epoche. Verschaffen Sie sich einen neuen persönlichen Zugang zum Kunstwerk, wie auch in die Vorstellungen des Auftraggebers und in das Leben und Wirken berühmter Künstler. Experimentieren Sie mit Ihrer eigenen Erfahrung und erleben Sie die Kunstwerke  auf ihren verschiedenen Ebenen. Kein Buch zu einem Kunstwerk kann die Erfahrungen und Erkenntnisse vermitteln, wie es das visuelle Erlebnis vor dem Original ermöglicht. Analog zur Musik ist die visuelle Anschauung von Kunst unmittelbarer Art und kann angesichts eines Gefühlsausdrucks und der Schönheit eines Kunstwerks im Betrachter Gefühle, Emotionen, Erinnerungen auslösen.

Die „Schule des Sehens“ will in diesem Sinne neue Blickwinkel vermitteln und so die Möglichkeit bieten, die Kunst Roms mit neuen Augen zu erleben.HIer gelangen Sie zur Website Schule des Sehens in Rom.