Verborgen vor aller Augen

Im Münchner Kunstareal um die Pinakotheken, das Türkentor und die großartige Sammlung Brandhorst versammelt sich eine stetig expandierende Zahl herausragender Skulpturen. Sie stehen, sitzen, liegen schweigend auf dem Rasen und unter Bäumen - und werden oft nur im Vorbeigehen eines Blickes gewürdigt.

Höchste Zeit, sie in den Focus zu rücken: Henry Moore, Fritz Koenig, Walter de Maria, Henk Visch und Eduardo Chillida sind nur einige der Künstlerpersönlichkeiten, die das Münchner Kunstareal mit bedeutenden Werken akzentuieren. Höchste Zeit, sie endlich explizit zu würdigen, ihre singuläre Bedeutung wie auch den Kontext des Quartiers zu beleuchten - und den Blick auf die Zukunft dieses für den Kunststandort München so elementare Areal zu richten.

Diese Führung ist der Auftakt einer Führungsreihe zum Thema Kunst im öffenlichen Raum in München.

Sie wird geleitet Constanze Lindner Haigis.

Preisübersicht

1-2 Personen | 175,00 € (netto)
3-5 Personen | 250,00 € (netto)
6-10 Personen | 290,00 € (netto)
für jede weitere Person 25,00 € (netto)

Hier finden Sie weitere Informationen zu EPOCA.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Veranstaltung buchen